Digitale Marketing und Analyse-Tools

Leistung

Sie können das Kundenverhalten auf Ihrer Website nur schwierig nachvollziehen? Ihre Kampagnen sind zu generisch, weil Ihnen wichtige Informationen zum Kundenverhalten fehlen? Neukunden klicken auf Ihre Anzeigen, aber brechen den Kauf oftmals vorzeitig ab?

Wir von Iskander Business Partner helfen Ihnen die beste Struktur zu schaffen, mit der Sie Kundendaten optimal sammeln, auswerten und nutzen können. Basierend auf Ihrer Unternehmensstrategie und Ihren Anforderungen erarbeiten wir zusammen mit Ihnen individuelle Einsatzmöglichkeiten von digitalen (Social Media) Tools. Die gemeinsam entwickelten Anwendungsfälle (auch Use Cases) decken Ihre internen Anforderungen als auch (neue) Marktanforderungen ab. Wir greifen dabei auf unsere langjährige Erfahrung in verschiedenen Branchen (z.B. Medien und Telekommunikation)zurück.

Dabei gibt es verschiedene Arten von Tools:

1.)    Analytics Tools wie z.B. Adobe oder Google Analytics

Analytics Tools ziehen Daten aus verschiedenen Systemen und Datenbanken, um gewünschte Informationen (u.a. mögliche Kundenpräferenzen) aus diesen Daten-Pools aufzuzeigen. Das Unternehmen kann diese Daten für die eigenen Bedürfnisse analysieren.

2.)     Monitoring/Listening Tools wie z.B. HubSpot oder Brandwatch

Diese Tools bieten u.a. Möglichkeiten der Webseiten-Monitoring und klassischen Medienanalyse an, können aber auch Analytics oder Content-Aufgaben abdecken.

3.)    Engagement Tools wie z.B. Sprinkler

Mit Hilfe von Engagement-Tools können Unternehmen das Kundenverhalten in Bezug auf ihre Marke und Produktvielfalt besser verstehen und somit die gewonnenen Informationen ideal nutzen. Dadurch können z.B. bessere Produktanpassungen basierend auf messbarem Feedback umgesetzt werden.

Aufgrund der überschneidenden Funktionen aller drei Toolarten, ist eine Analyse zur korrekten Toolauswahl von großer Bedeutung. essentiell.

 

Wie gehen wir bei IBP bei der Unterstützung der Auswahl von geeigneten Tools für Sie vor? Zunächst führen wir Interviews mit den zuständigen Mitarbeitern und setzen Workshops auf, um den aktuellen Stand und Ihre Herausforderungen zu erarbeiten. Wir beschreiben Kundencluster und entwickeln gemeinsam mit Ihnen erste Segmente. Darauf aufbauend beschreiben wir klare Use Cases, die auf Ihre wichtigsten KPIs zielen.

Für eine richtige Einschätzung der Use Cases erstellen wir für Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse und berechnen den finanziellen Mehrwert. Auf dieser Grundlage priorisieren wir die erarbeiteten Use Cases, um abzuleiten wie ein ideales Zielbild für Ihr Unternehmen aussehen könnte.

Die Nutzung der digitalen Tools und die Erarbeitung von neuen Use Cases ermöglicht eine Stärkung Ihrer Marktposition gegenüber Wettbewerbern und eine präzisere Kundenansprache.

Methoden

IBP nutzt für das gesamte Setup und Evaluierung geeigneter Tools eigens-entwickelte Methoden:

  • Vollständige qualitative und quantitative (intern und extern) Analysen
  • Nutzung agiler Projektmanagement-Methoden
  • Ansätze zur Ideenentwicklung wie z.B. Design Thinking

Benefits

  • Expertise von IBP in der vollständigen Projektdurchführung von der Analyse bis hin zur Implementierung der ausgewählten Tools
  • Tool-Evaluierung und Anbieterauswahl
  • Neue Mess- und Analysemöglichkeiten für Kunden-Touchpoints innerhalb der Customer Journey
  • Erarbeitung konkreter Einsatzmöglichkeiten von (neuen) Kundendaten, die Sie direkt für eine bessere Lead- und Konversation-Generierung nutzen können
  • Digitales Marketing aus einer Hand, um Kampagnen oder Content individuell auf Ihre Kundensegmente zielgerichtet auszuspielen

Unsere Referenzen