Definition und Bewertung der Mobile Wallet-/NFC-Strategie

30.08.2011  • Growth & Value-Strategie

Kunde:

Internationaler Telekommunikationsanbieter

Herausforderung:

In Japan ist die „Mobile Wallet“ (via NFC-Technologie) schon ein großer Erfolg, doch in Europa steckt das Thema noch in den Kinderschuhen mit unterschiedlichen lokalen Entwicklungsstufen. Aufgrund erster kleinerer Erfolge in einzelnen Ländern, will der Kunde eine einheitliche Konzernstrategie definieren und diese bewerten. Parallel dazu soll die Strategie den Ansätzen der Tochtergesellschaften gegenübergestellt und so optimiert werden.

Kernfragen:

  • Wie sieht die optimale Strategie aus Konzernsicht aus?
  • Welche Use Cases können mit der NFC-Technologie realisiert werden?
  • Wie weit sind die Märkte der Landesgesellschaften schon entwickelt und welche Launch-Strategien werden genutzt?
  • Gibt es Bedarf in den Landesgesellschaften an Konzern Know-how oder technischem Support?
  • Welches Potential bietet Mobile Wallet und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Unser Beitrag:

  • Entwicklung der konzernweiten Strategie zu Mobile Wallet
  • Entwicklung von Marktmodellen und langfristige Bewertung von Risiko und Potentialen
  • Definition von Use Cases in den Bereichen Mobile Payment, Mobile Ticketing, Mobile Kundenkarten und Mobile Zugangskontrollen
  • Evaluierung der Märkte in Europa und der Strategie der Landesgesellschaften
  • Entwicklung von Ansätzen, wie die Landesgesellschaften von der Zentrale unterstützt werden können
  • Vorbereitung des Launchansatzes

Ergebnisse:

  • Konzernstrategie und Business Case
  • Go-to-market Konzepte