IBP Digitaler Vertriebscheck: Auswertung 2018

Seit über einem Jahr gibt es den digitalen Vertriebscheck auf unserer Webseite. Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Online Fragebogens eine sofortige Einschätzung, wie gut ihr Vertrieb für die digitale Zukunft aufgestellt ist.

Wir haben die im vergangenen Jahr 2018 anonym erhobenen Antworten der Teilnehmer ausgewertet und die interessantesten Erkenntnisse in einer Infografik aufbereitet.

Ergebnisse 2018:

62 % der Teilnehmer haben keine Strategie zur Digitalisierung ihrer Vertriebsaktivitäten

Die spannendsten Ergebnisse kurz zusammengefasst:

  • Strategie: 62 % der Unternehmen haben keine Strategie zur Digitalisierung ihres Vertriebes
  • Außendienst: Nur knapp 43 % der zentral genierten Leads werden durch digitale Verfahren wie bspw. „Predictive Sales Analytics“ vorqualifiziert und mit einer Abschlusswahrscheinlichkeit versehen. Wie künstliche Intelligenz und Data Analytics die Vertriebsperformance nachhaltig steigern können, erfahren Sie auch im aktuellen Whitepaper „Digitalisierung im B2B Vertrieb“ meines Kollegen Dr. Stefan Kaas
  • Online Vertrieb: Im Vergleich zum klassischen Vertrieb hat der Online-Vertrieb für 69 % der Befragten eine mittlere bis sehr hohe Bedeutung, allerdings vertreiben nur 30 % ihre Produkte überhaupt online. Hier besteht eindeutig Nachholbedarf
  • Prozesse: Nur knapp 20 % haben einen durchdachten Prozess, um Kunden und Vertriebsdaten auszuwerten und um bestehenden und neuen Kunden personalisierte Angebote zu unterbreiten. Wie Sie mit datengetriebenen Angebotslogiken auch Ihren Vertrieb optimieren können, erfahren Sie auf unserer Produktseite

Wenn Sie nun auch wissen wollen, wie fit Ihr Vertrieb in Sachen Digitalisierung ist – jetzt digitalen IBP Self-Check starten und individuelle Auswertung mit auf Sie zugeschnittenen Handlungsempfehlungen erhalten: