Iskander Business Partner unter den Top Ten der besten Unternehmensberatungen Deutschlands

17.04.2018  • Presse / Unternehmensberatung

München, 17.04.2018. Das Wirtschaftsmagazin brand eins hat Iskander Business Partner (IBP) zum wiederholten Mal unter die besten Unternehmensberatungen Deutschlands gewählt. Bei dem Branchenvergleich erzielte IBP gleich zwei Top Ten-Platzierung in den Bereichen „Medien und Entertainment“ und „Technologie und Kommunikation“ sowie Platz 18 im Bereich „Marketing, Marke und Pricing“. Damit konnte IBP seine Platzierungen im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich verbessern.

 

Wer sind die besten Berater am Markt? Dieser Frage ging das brand eins-Magazin gemeinsam mit dem Forschungsunternehmen Statista auch in diesem Jahr wieder nach. Das Ergebnis: In einem Ranking aus insgesamt 293 Unternehmensberatungen gibt das Magazin die besten Beratungsunternehmen für 16 Branchen und 18 Arbeitsbereiche bekannt. IBP erzielt dabei gleich drei Top-Platzierungen: Platz fünf in der Branche „Medien und Entertainment“, Platz neun im Bereich „Technologie und Kommunikation“ sowie Platz 18 im Bereich „Marketing, Marke und Pricing“.

 

Bereits im vergangenen Jahr wurde IBP unter die besten Berater gewählt – erreichte damals Platz 18 in der Kategorie „Medien und Entertainment“, Platz 17 in „Technologie und Kommunikation“ sowie Platz 22 in „Marketing, Marke und Pricing“. Damit stellt das aktuelle Ergebnis eine deutliche Steigerung zum Erfolg vom Vorjahr dar.

 

Das Ranking basiert auf den Bewertungen von Berater-Kollegen und -Klienten. Im Zuge der Kollegen-Beurteilung wurden in diesem Jahr mehr als 7000 Partner und Principals von Unternehmensberatungen kontaktiert und zu der Umfrage eingeladen. 1743 Berater haben ihre Empfehlung abgegeben. Im Anschluss erfolgte die Klienten-Beurteilung. In der Online-Umfrage befragten brand eins und Statista über 1300 Führungskräfte aus Unternehmen, die in den vergangenen vier Jahren mit einer Beratung zusammengearbeitet haben, nach ihrer Bewertung.

 

„Die erneute Auszeichnung macht uns natürlich sehr stolz“, erklärt Armin Iskander, Gründer von IBP. „Sie hat für uns einen besonderen Wert, da die Beurteilung von Branchenkennern und Klienten zustande kam.“

Hier kommen Sie zu der Pressemeldung.