Ländermarktanalyse: Mobile Application Stores

30.08.2011  • Produkt & Innovation

Kunde:

Deutscher Mobilfunkbetreiber

Herausforderung:

Der Markt für Mobile Applikationen wird zunehmend auch in Süd- und Osteuropa wichtiger. Daher beginnen nun auch die verschiedenen App Stores ihre Services in diesen Ländern aufzubauen.
Ziel des durchgeführten Projekts war es, den Status quo der App Stores im Rahmen einer Ländermarktanalyse pro Land zu erheben um daraus eine Markteintrittsstrategie für Süd- und Osteuropa abzuleiten.

Kernfragen:

  • Wie groß ist der Markt für Mobile Applikationen in den einzelnen Ländern?
  • Welche App Stores sind in welchen Ländern aktiv? Welchen Marktanteil haben die App Stores dort jeweils?
  • Welcher Content wird in den Regionen angeboten?? Gibt es Apps in lokaler Sprache?
  • Welche Zahlungsmethoden werden verwendet? Ist für Operator-Billing eine Banklizenz in den einzelnen Ländern erforderlich?
  • Wie sieht eine mögliche Markteintrittsstrategie für einen Kommunikationsanbieter aus; welche Länder sollen zuerst adressiert werden (Country-Scoring)?

Unser Beitrag:

  • Erhebung der Analyse und Vergleich des Markts für Mobile Applikationen in den einzelnen Ländern
  • Erarbeitung einer Markteintrittstrategie bzw. eines Country Scoring Modells

Ergebnisse:

  • Markteintrittsstrategie / Priorisierte Ländermärkte