Mobile Security

30.08.2011  • Produkt & Innovation

Kunde:

Deutscher Mobilfunkbetreiber

Herausforderung:

Neue Erlösquellen sind gerade im Mobilfunk notwendig um die sinkenden ARPUs im Kerngeschäft mit Voice-Diensten zu kompensieren. Zusätzlich sind die Senkung der Churn-Zahlen sowie die Steigerung der Kundenzufriedenheit essentielle Ziele im Mobilfunk geworden, da das Neukundengeschäft mögliche Verluste im Bestandskundenbereich nicht mehr überkompensieren kann. In diesem Umfeld wurde die Umsetzung einer Handyversicherung geprüft.

Kernfragen:

  • Welchen GSR-Effekt kann eine Handyversicherung erzielen?
  • Wie sind die Auswirkungen auf Churn und Kundenzufriedenheit?
  • Wie ist die optimale Proposition für ein solches Produkt?
  • Welcher Anbieter passt am besten auf den Anforderungskatalog?
  • Wie kann ein solches Produkt in die Verkaufsprozesse integriert werden?

Unser Beitrag:

  • Gesamtprojektleitung
  • Erstellung der Proposition
  • RfQ-Prozeß und Anbieterauswahl
  • Vorbereitung aller notwendigen Prozesse

Ergebnisse:

  • Konzept- und Prozesslieferung Ready-to-Launch