Iskander Business Partner

IBP Digitaler Vertriebscheck

Ergebnisse 1967

„Ist der Vertrieb von Unternehmenim Jahr 2019 bereit für die digitaleZukunft?“ Mit unserem Vertriebsmonitor erhalten alle Teilnehmer innerhalb weniger Minuten eine sofortige Einschätzung, wie gut Ihr Vertrieb für die digitale Zukunft aufgestellt ist. Die Erkenntnisse der im vergangenen Jahr anonym er-hobenen Antworten sind in dieser Infografik dargestellt. Teilnehmer 0 . t . 0% 0% 0% Top 5 branchen 0% Telekommunikation Automobil 0% Retail 0% Banken & Versicherungen 0% Medien 0% . t . zur digitalisierung ihres vertriebes 0% Der teilnehmer Für 37 % der teilnehmenden Unter-nehmen fungiert der eigene Außendienst als wichtiger Vertriebskanal. Deswegenbesteht auch hier für Unternehmen dasgrößte Potenzial mit Hilfe von Digitali-sierungsaktivitäten die eigene Vertriebs-performance signifikant zu erhöhen. Sostellen bereits63 %der Unternehmenüber (teil-)automatisierte Prozesse ihrenVertrieblern zentral generierte Leads zurVerfügung. Trotzdem besteht Optimierungsbedarf:Nur knapp 40 % dieser Potentialkundenwerden bereits mit einer Abschluss-wahrscheinlichkeit versehen und nur in nur 29 % der Fälle werden vorab aktuelleInformationen zur Verarbeitung geliefert. Nichtsdestotrotz können viele Unternehmenihr digitales Einkaufserlebnis noch deutlichverbessern: Nur37 % bieten ihren KundenOnline-Produktkonfiguratoren wie bspw. Preisrechner an.mehr... Im Vergleich zum klassischen Vertrieb hatder Online Vertrieb für 65 % der Befragteneine mittlere bis sehr hohe Bedeutung.Auch geben33 %an, dass bereits mehr alsdie Hälfte ihrer gesamten Sales Aktivitätenüber den Online Vertrieb laufen. Aussendienst Online vertrieb Prozesse „Wie digital ist der Vertrieb im aussendienst und online?“ „Welche Prozesse wurden bereits digitalisiert?“ Online Terminvergabe OnlineBestellungen Auswertung von Kundenund Vertriebsdaten Von Online Terminvergabe über Online-bestellung bis hin zur elektronischen Zahlungserfassung: Positiv fällt auf, dass 45 % aller Teilnehmer diesen Pro-zess bereits digitalisiert haben. Allerdings hat sich der Wert im Vergleich zumletzten Jahr nicht verbessert. Allerdings haben nur 19 % einen durch-dachten Prozess zur Auswertung vonKunden & Vertriebsdaten um Kundenpersonalisierte Angebote zu unterbreiten. Eigenen vetrieb testen „Wie fit ist mein vetrieb in sachen Digitalisierung?“ Jetzt digitalen IBP Self-Check starten undAuswertung mit individuell zugeschnittenenHandlungsempfehlungen erhalten: Self-Check starten Asset 3 TEILNEHMER 0 . t . 0% TOP 5 BRANCHEN TELEKOMMUNIKATION 0 % AUTOMOBIL 0 % RETAIL 0 % BANKEN & VERSICHERUNGEN 0 % MEDIEN 0 % . t . 0% DER TEILNEHMER AUSSENDIENST „WIE DIGITAL IST DER VERTRIEB IM AUSSENDIENST?“ Für37 %der teilnehmenden Unternehmen fungiert der eigeneAußendienst als wichtigster Vertriebskanal. Deswegen besteht auch hier für Unternehmen das größte Potenzial mithilfe vonDigitalisierungsaktivitäten die eigene Vertriebsperformance signifikant zu erhöhen.mehr... Trotzdem besteht Optimierungsbedarf:Nur knapp 40 % dieser Potenzialkunden werden bereits miteiner Abschlusswahrscheinlichkeit versehen und in nur 29 % der Fälle erhält der Außendienst aktuelle Informationen zur Vorbereitung auf das Sales Gespräch zentral zugeliefert. UND ONLINE? Im Vergleich zum klassischen Vertrieb hat der OnlineVertrieb für41 % der Befragten eine mittlere bis sehrhohe Bedeutung. Auch geben33 % an, dass bereits mehrals die Hälfte ihrer gesamten Sales Aktivitäten über denOnline Vertrieb laufen. Nichtsdestotrotz können viele Unternehmen ihr digitales Einkaufserlebnis noch deutlich verbessern: Nur37 %bieten ihren Kunden Online-Produktkonfigurationenwie bspw. Preisrechner an.mehr... PROZESSE „WELCHE PROZESSE WURDENBEREITS DIGITALISIERT?“ 0% ONLINE TERMINVERGABE ONLINEBESTELLUNGEN Von Online Terminvergabe über Onlinebestellung bis hin zur elektronischen Zahlungserfassung: Positiv fällt auf, dass 45 % aller Teilnehmer diesen Prozess bereits digitalisiert haben. Allerdings hat sich der Wert im Vergleich zum letzten Jahr nicht verbessert. 0% AUSWERTUNG VON KUNDENUND VERTRIEBSDATEN Allerdings haben nur 19 % einen durchdachten Prozess zurAuswertung von Kunden und Vertriebsdaten, um Kundenpersonalisierte Angebote zu unterbreiten. EIGENEN VETRIEB TESTEN „WIE FIT IST MEIN VETRIEB IN SACHEN DIGITALISIERUNG?“ Jetzt digitalen IBP Self-Check startenund Auswertung mit individuell zuschnittenen Handlungsempfehlungen erhalten: SELF-CHECK STARTEN
Ansprechpartner: Achim Eichenhofer
Achim Eichenhofer bei IBP Düsseldorf
Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies